Seminar Nr. 120/2015

Gütesiegel Weiterbildung Hessen

Familien mit psychisch auffälligen Eltern(teilen)
Sensibilisierung für die Störungsbilder der Eltern und Problemlagen der Kinder



Zielgruppe: Multiplikator/-innen der Familienbildung und Familienberatung

Ziel
Ziel des Seminars ist es, sicherer in der Beurteilung der Indikatoren zu werden, die auf eine psychische Störung bei Eltern(teilen) hinweisen. Anhand von Fallbeispielen werden Zusammenhänge zwischen elterlicher psychischer Störung und der erforderlichen "Hilfe zur Erziehung" für das Kind erarbeitet. Konsequenzen aus den Problemlagen der Eltern und Kinder sollen gemeinsam entwickelt und erörtert werden. Wege der Kooperation mit den entsprechenden Fachdisziplinen werden aufgezeigt.
 
Inhalt:
- Empirische Erfahrungen über die Zusammenhänge von elterlicher psychischer
  Störung und kindlicher (Risiko)Entwicklung
- Exemplarische Fallbetrachtung zu den wichtigsten Störungsbildern nach DSM IV
- Elterliche psychische Störung vom Kinde aus gesehen
- Erarbeitung von "Psychosozialen Diagnosen" anhand des ICD 10 der WHO.

 

Methoden: Impulsvorträge, Kleingruppenarbeit, Rollenspiele, Falldarstellungen, Supervision.

Es können eigene Fallanliegen eingebracht werden.

 

Referent: Dr. Bernd Abendschein, Dipl.-Psych., Psych. Psychotherapeut, Systemischer Therapeut (SG), Systemischer Supervisor (hsi). Langjährige Stationsleitung einer Eltern-Kind-Station des Psychiatrischen Zentrums Nordbaden in Wiesloch, erfahren im Kontakt mit der Jugendhilfe.

 

Verantwortlich: Sabine Kriechhammer-Yağmur

 

 

Diese Veranstaltung ist auch als Inhouse-Angebot buchbar.

 

Termin: 26. – 27. Januar  2015

Zeiten: 10:00 - 17:30 Uhr, 09:00 - 16:30 Uhr

Veranstaltungsort: hoffmanns-höfe (linkwww.hoffmanns-hoefe.de), Frankfurt am Main

Teilnahmebeitrag: 175,- € inkl. Tagesverpflegung



Übernachtung:
Es besteht die Möglichkeit im Seminarhaus zu übernachten, siehe
www.hoffmanns-hoefe.de


Anmeldeschluss: 22.11.2014

 




Kontakt:
Paritätisches Bildungswerk Bundesverband e.V.
Heinrich-Hoffmann-Straße 3
60528 Frankfurt am Main
phone 069/6706-272 oder -219, Fax: 069/6706-203
mailfobi@pb-paritaet.de

 

 


linkAnmeldung

 

 

 

nach oben