Seminar Nr. 201/2017

Und dann gab es WhatsApp, Facebook und Co.!

Fortbildungsveranstaltung zum Thema Social Media und Elternarbeit

 

Zielgruppe:
Fachkräfte  aus Familienzentren, Kindertagesstätten und Schulen, in deren Arbeitsfeld „Social Media“ Plattformen wie (Facebook, WhatsApp etc.) Einfluss auf Alltag in der jeweiligen Institution haben.

 

Ziel:
-
Medienkompetenz bei Kindern und Eltern – Einblicke
- Erarbeitung einer eignen Haltung und Reflektion des eignen Umgangs mit Medien
- Unterstützung von Familien bezüglich Mediennutzung
- „Worst Case“ und dann hatten wir den Salat! Konflikte in Social Media Netzwerken
- Kommunikationshilfen in der Elternarbeit

 

Inhalt:
Medienpräsenz bei:

- den Kinder (Mädchen* und Jungen*) untereinander
- den Eltern untereinander
- den Fachkräfte untereinander und in der Arbeit mit Eltern und Kindern

 

Das Seminar lädt zur Reflektion eigener Haltungen ein, stellt den Raum für einen kollegialen Austausch zu Erfahrungen zum Thema Social Media zu Verfügung und unterstützt bei der Frage, wie die Erkenntnisse in die Praxis umgesetzt werden können.

 

 

Referent:
Marc Melcher, Diplom-Pädagoge,
Paritätisches Bildungswerk Bundesverband e.V., Frankfurt am Main

 

Verantwortlich: Marc Melcher
Diese Veranstaltung ist auch als Inhouse-Angebot buchbar.

 

Die Zahl der Teilnehmenden ist auf 16 Personen begrenzt.

 

 

Termin: 07.06-08.06.2017  

Zeiten: 10:30–18:00 Uhr und 09.00-16.00 Uhr

Veranstaltungsort: hoffmanns höfe, Frankfurt am Main

Teilnahmebeitrag: EUR 175,- inkl. Tagesverpflegung        

Übernachtung/Frühstück: Bitte direkt bei der Tagungsstätte „hoffmann höfe“ buchen.
Link www.hoffmanns-hoefe.de

 

 

Anmeldeschluss: 20.04.2017

 

 

 



Kontakt:
Paritätisches Bildungswerk Bundesverband e.V.
Heinrich-Hoffmann-Straße 3
60528 Frankfurt am Main
phone 069/6706-272 oder -219, Fax: 069/6706-203
mailfobi@pb-paritaet.de

 

 


linkAnmeldung

 

 

 

nach oben