Seminar 411/2017

Qualifizierungsangebot zum Early Excellence-Ansatz


Early Excellence

 

 

 

Ressourcenorientiertes Beobachten und Dokumentieren im Early Excellence-Ansatz

 


 

Inhalt:

Der positive Blick auf Kinder und ihre Familien: In diesem Seminar setzen wir uns mit der fachlichen sowie Ihrer ganz persönlichen Perspektive des Beobachtens in der frühkindlichen Pädagogik auseinander. Dabei stehen der ressourcenorientierte Blick und das tiefe Verstehen jedes einzelnen Kindes im Mittelpunkt, um es bestmöglich in seinen Selbstbildungsprozessen zu begleiten.
Anhand praktischer Übungen werden die Schlüsselkonzepte der Early Excellence Beobachtungssystematik „begreifbar“. Außerdem wird es darum gehen, mögliche Stolpersteine, die Struktur und praktische Umsetzung betreffend, zu benennen und entsprechende Lösungsmöglichkeiten zu erörtern.

Die Fortbildung unterstützt die Umsetzung der Bildungspläne und richtet sich an Interessierte aller Bundesländer.

Referent_innen:          
- Manuela Mayer, Ev. Philippusgemeinde, Koordinatorin KiFaZ Riederwald

Termine: 
15. Mai 2017 von 10:00 – 17:00 Uhr und 16. Mai 2017 von 9:00 – 16:30 Uhr

Veranstaltungsort: 
Ev. Philippusgemeinde, Raiffeisenstraße 70, 60386 Frankfurt am Main

Teilnahmebetrag: EUR 110,- (inkl. Mittagessen und Getränke)


 

 

Kontakt:
Paritätisches Bildungswerk Bundesverband e.V.
Projektstelle Early Excellence Qualifizierung
Heinrich-Hoffmann-Str. 3, 60528 Frankfurt am Main
phone 069-6706 273  Fax: 069-6706 203
mail hasnaoui@pb-paritaet.de

 

 


linkAnmeldung

 

 

 

 

 

nach oben