Seminar Nr. 110/2018

Warum schwer, wenn es einfach geht?! - Besser Kommunizieren - Einfache Sprache in Kita und Familienzentrum


Zielgruppe:
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Kindertageseinrichtungen und Familienzentren sowie Fachkräfte, die Eltern und Kinder in den ersten Jahren begleiten

Inhalt:
Die Kommunikation mit den Eltern in Einrichtungen der Kindertagespflege ist vielfältig. Neben dem direkten Gespräch gehören auch schriftliche Informationen unterschiedlichster Art zum Alltag - von Aushängen über Rundbriefe und Einladungen zum Elternabend bis zur Darstellung pädagogischer Konzepte oder Texten für die Homepage. Damit alle Eltern die Informationen gut verstehen können
ist es wichtig, leicht verständlich zu sprechen und zu schreiben. Dafür gibt das Seminar viele nützliche Tipps.
Es macht bewusst, wo überall schwere Sprache das Verständnis von Texten erschwert - nicht nur für Eltern mit wenig Lese- und Schreiberfahrung oder geringen Deutschkenntnissen. Zugleich zeigt es, wie es besser geht: mit klaren, leicht verständlichen Formulierungen. Die Devise lautet: Lernen durch praktische Arbeit. Die Teilnehmenden können auch eigene Texte zur Bearbeitung mitbringen.

Referentin: Ulrike Bauer
Redakteurin, Autorin und Übersetzerin für Einfache und Leichte Sprache

Verantwortlich: Sabine Kriechhammer-Yağmur

Termin: 11.06.-12.06.2018

Zeiten: 10:30 - 18:00 Uhr, 09:00 - 16:00 Uhr

Veranstaltungsort: linkhoffmanns höfe, Frankfurt am Main

Teilnahmebeitrag: EUR 175,– inkl. Tagesverpflegung

Anmeldeschluss: 10.04.2018


Übernachtung: siehe linkhoffmanns höfe

 



Kontakt:
Paritätisches Bildungswerk Bundesverband e.V.
Heinrich-Hoffmann-Straße 3
60528 Frankfurt am Main
phone 069/6706-252, Fax: 069/6706-203
mailfobi@pb-paritaet.de

 

 


linkAnmeldung

 

 

 

nach oben