Seminar Nr. 407/2018

 

Sprachbildung – alltagsintegriert und interkulturell für Early Excellence-Einrichtungen


 

Zielgruppe:
Erzieher_innen, Kindertagespflege, Kita-Leitungen, Koordinator_innen, Familienbildung, Erziehungsberatung, Lehrer_innen und weitere Interessierte

 

 

Inhalt:
Wie lernen Kinder die deutsche Sprache im Kita-Alltag, der von einer großen Sprachenvielfalt geprägt ist? Wie gelingt es Erzieher_innen, Sprachvorbild und zugewandte Dialogpartner_in zu sein, ohne mit Kindern eine Muttersprache zu teilen?
Und was zeichnet ein Sprachförderkonzept in Einrichtungen aus, die ihr pädagogisches Handeln auf der Grundlage des Early Excellence-Ansatzes ausrichten?

Themen der Fortbildung
- die veränderte Rolle der Erzieher_in in einer Early Excellence-Einrichtung
- interaktions- und sprachfördernde Strategien als Grundlage einer sprachsensiblen Bildungsarbeit
- Beispiele guter Praxis (Videobeispiele, Markt der Möglichkeiten)

 

 

Termin: 16. Oktober 2018

Zeiten: 10.00 - 17.00

Veranstaltungsort: Internationales Familienzentrum e.V., Gusti-Gebhardt-Haus, Ostendstr.70, 60314 Frankfurt am Main

Teilnahmebeitrag: 55 € Teilnahmegebühr (inkl. Mittagessen und Getränke)


Anmeldeschluss: 27.08.2018

 

 

 


Kontakt:
Paritätisches Bildungswerk Bundesverband e.V.
Stefanie Hasnaoui (Projektstelle Early Excellence-Qualifizierungen)
Heinrich-Hoffmann-Straße 3
60528 Frankfurt am Main
phone 069-6706 273  Fax: 069-6706 203
mail hasnaoui@pb-paritaet.de

 




linkAnmeldung

 

 

 

 

nach oben