Inhouse-Angebot

Schlüsselkompetenz Sprache - Literacy-Erziehung von Anfang an

 

Zielgruppe:
Leiter/-innen und Mitarbeiter/-innen aus Kindergärten, Kindertagesstätten und Horteinrichtungen, Fachberater/-innen für Kitas und Tagespflege, Multiplikator/-innen aus der Eltern- und Familienbildung

Ziel:
Ziel des Seminars ist es, Fachkräfte für die Literacyerziehung zu sensibilisieren, Methoden und Materialien vorzustellen, Erfahrungen auszutauschen und kollegial zu beraten.

Inhalte:
Sprache ist der Schlüssel zur Welt – dies gilt insbesondere für Kinder. Und wo kann sie leichter und spielerischer gelernt und geübt werden als im Kindergarten? Die Diskussion um Literacy-Erziehung ist in Deutschland im Vergleich zum englischsprachigen Ausland noch jung. Literacy-Erziehung in Familie und Kita legt den Grundstein für das Interesse von Kindern an Sprache und ihre spätere Lese- und Schreibfreude. Im Bereich von Sprache und Literacy gibt es eine große Schere zwischen privilegierten Kindern, die bereits im Kindergarten über vielfältige Literacy-Erfahrung verfügen und solchen Kindern, die diese Erfahrungen entweder gar nicht oder eher zufällig gemacht haben. Im Kontext der aktuellen Debatte um die „Bildungssprache Deutsch“ stellt Literacy-Erziehung Erzieherinnen und Erzieher, aber auch Eltern und Lehrerinnen und Lehrer vor besondere Anforderungen. Das Seminar geht unter anderem folgenden Fragen nach:

• Was ist Literacy?
• Welchen Stellenwert hat Literacy für die Bildungschancen von Kindern?
• Wie können Elternhaus, Kindergarten und Schule die Literacyerziehung fördern und unterstützen?
• Mit welchen Methoden und Medien kann Literacy unterstützt werden?

 

Referentinnen:
Sabine Kriechhammer-Yağmur

Verantwortlich: Sabine Kriechhammer-Yağmur

 

Buchbar als: 2-Tages-Veranstaltung
Die Zahl der Teilnehmenden ist auf 18 Personen begrenzt.
Termine und Konditionen auf Anfrage.


 

Kontakt und Anfrage:
Paritätisches Bildungswerk Bundesverband e.V.
Heinrich-Hoffmann-Straße 3
60528 Frankfurt am Main
phone 069/6706-272 oder -219, Fax: 069/6706-203
mailfobi@pb-paritaet.de







 

nach oben