Inhouse-Angebot

Werkstatt Kita: Präventiv, ressourcenorientiert und partnerschaftlich in die Zukunft

 

Träger und Teams von Kindertagesstätten arbeiten ständig an ihrer Zukunftsfähigkeit. Aktuelle Themen sind unter anderem:

• Die Betreuung von Kindern unter drei Jahren
• Die Betreuung von Kindern mit Fluchterfahrung
• Inklusion und Gestaltung von Vielfalt
• Bildungsgerechtigkeit herstellen
• Kinderschutz
• Gewinnen und Halten von Fachkräften
• Konzeptionen für die Zukunft

 

Leitungskräfte und Fachkräfte haben Interesse und Freude daran, ihre Einrichtungen und ihr Team in Bewegung zu halten und Veränderungsprozesse aktiv und nachhaltig zu gestalten. Ihnen ist bewusst, dass es wichtig ist, das eigene Profil zu schärfen, um ihre Kita entsprechend den neuen Herausforderungen weiterentwickeln zu können.

Mit unserem Inhouse-Angebot „Werkstatt Kita“ greifen wir aktuelle Themen auf und ermöglichen eine passgenaue Auswahl für Ihr Team. Sie können sowohl eines der sechs Module mit allen Bausteinen als auch einzelne Bausteine aus verschiedenen Modulen wählen. Dieses Angebot wird entsprechend der aktuellen Diskussionen ständig erweitert.

Sollten Sie Ihr Thema hier nicht finden, sprechen Sie uns trotzdem an!

 

 

Modul A: Ressourcen entdecken, benennen, nutzen

• Entwicklungspsychologische Grundlagen für 0-3-Jährige – 2 Tage
• Entwicklungs-Beobachtung und Beurteilung trainieren – 2 Tage
• Kollegiale Beratung im Team – 2 Tage
• Gemeinsam denken - Einführung in das Dialogverfahren – 2 Tage
• Selbstregulationsfähigkeit fördern im Krippenalltag – 2 Tage

 

Modul B: Kommunikationskultur wollen, entwickeln, pflegen

• Entwicklungsgespräche mit Eltern führen – 2 Tage
• Schwierige Gespräche führen – wann und wie? – 2 Tage
• Kommunikationstraining für Erzieher/-innen und Eltern – 2 Tage
• Workshop Erziehungspartnerschaft von Anfang an – 2 Tage

 

Modul C: Sprache (n) als Schlüssel zur Welt wertschätzen, erkennen, weiterentwickeln

• Kindliche Sprachentwicklung und –förderung – 2 Tage
• Literacy-Erziehung von Anfang an – 2 Tage
• Erzieher/-innen als Sprachvorbilder – 2 Tage
• Eltern für Spracherziehung interessieren – 2 Tage

 

Modul D: Strukturen erkennen, nutzen, weiterentwickeln

• Einführung in Methoden des Projektmanagements – 2 Tage
• Bildungs- und Orientierungspläne für die Kita-Arbeit nutzen – 2 Tage
• Elternmitarbeit in der Kita einen Rahmen geben – 2 Tage
• Von der Kita zum Familienzentrum – 2 Tage
• Raumgestaltung und Spielmaterial für
die Arbeit mit Unter-3-Jährigen – 2 Tage

 

Modul E: Vielfalt entdecken, benennen, nutzen

• Arbeit mit geflüchteten Familien – 2 Tage
• Vorurteilsbewusste Bildung und Erziehung – 2 Tage
• Unterschiedliche Familienbilder und -konzepte– 2 Tage
• Basisseminar interkulturelle Kompetenz – 2 Tage
• Gendersensible Erziehung in der Kita – 2 Tage
• Inklusion ist mehr als Integration – 2 Tage

 

Modul F: Kinderschutz im Alltag der Einrichtung

• Einführung in den Themenkomplex Gewalt gegen Kinder – 2 Tage
• Kindeswohlgefährdung (§ 8a SGB VIII) erkennen – Kinder schützen – 1 Tag
• Beobachtung und Dokumentation als Grundlage für Gespräche mit Eltern und Kindern – 2 Tage
• Methoden der Reflektion – 1 Tag
• Konzeptionsentwicklung zum Kinderschutz – 2 Tage

 





Kontakt und Anfrage:
Paritätisches Bildungswerk Bundesverband e.V.
Heinrich-Hoffmann-Straße 3
60528 Frankfurt am Main
phone 069/6706-272 oder -219, Fax: 069/6706-203
mailfobi@pb-paritaet.de


 

 

 

nach oben