Seminar Nr. 406/2020

Qualifizierungsangebote zum Early Excellence-Ansatz

Fortbildung zum Hessischen Bildungs- und Erziehungsplan

 

Öffnung in den Sozialraum und Angebote für Familien im Early Excellence-Ansatz

Die Öffnung der Einrichtung für Familien im Stadtteil ist ein wichtiger Bestandteil und die 3. Säule des Early Excellence-Ansatzes. Der Hessische Bildungs- und Erziehungsplan definiert Kooperation und Vernetzung mit anderen Stellen als Kernaufgabe aller Bildungseinrichtungen. Hierdurch sollen beispielsweise eine lebensweltnahe Bildung und Erziehung des Kindes (Lebenspraxis) sichergestellt, das Gelingen von Übergängen befördert aber auch gute und schnelle Reaktion bei Kindeswohlgefährdung ermöglicht werden.
In der Fortbildung geht es auf dieser Grundlage um folgende Fragen: Wie können Bedarfe ermittelt und passgenaue Angebote für Familien durchgeführt werden? Wie gelingt die Vermittlung zu Hilfsangeboten und wie kann die Stärkung der Selbsthilfe erreicht werden? Welche Ressourcen sind in der eigenen Einrichtung vorhanden und welche Einrichtungen und Akteure im Stadtteil könnten miteinbezogen werden? Wie können Kooperationen gewinnbringend gestaltet und Angebote, Ressourcen und Erfahrungen der Familienbildung genutzt werden. In der Fortbildung wollen wir uns sehr praxis- und teilnehmendenorientiert über diese und weitere Möglichkeiten austauschen. Hierbei wird auch eine Rolle spielen, wie unterstützend die Haltung des Early Excellence-Ansatzes sein kann, um Familien im Stadtteil stärken und begleiten zu können.

 

Die Fortbildung ist anerkannt als Fortbildung zum Hessischen Bildungs- und Erziehungsplan. Für eine qualifizierte Teilnahmebescheinigung mit Anerkennungsnummer ist es notwendig, zusätzlich an einem Reflexionstag teilzunehmen (Kosten des Reflexionstages 45,00 Euro ohne Mittagessen).
Die Fortbildung steht allen Interessierten offen und richtet sich an Teilnehmende aller Bundesländer

 

Referent_innen: Angelika Sobolewski, Leitung/Koordinatorin des KiFaZ Innenstadt und Maria Tepper, Familienbildung KiFaZ Innenstadt


Termin: 22.-23.10.2020, 10.00 - 17.00 Uhr und 09:00 – 16:30 Uhr


Veranstaltungsort:
Kinder und Familienzentrum Innenstadt


Teilnahmebetrag: 110 € (inkl. Mittagessen), Reflexionstag 45,00 Euro (ohne Mittagessen)


Anmeldung unter:

Paritätisches Bildungswerk Bundesverband e. V.
Heinrich-Hoffmann-Str. 3, 60528 Frankfurt am Main
phone 069-6706 273  Fax: 069-6706 203
mail hasnaoui@pb-paritaet.de


Anmeldeschluss: 21.08.20


Kontakt:
Paritätisches Bildungswerk Bundesverband e.V.
Heinrich-Hoffmann-Straße 3
60528 Frankfurt am Main
phone 069/6706-252, Fax: 069/6706-203
mail fobi@pb-paritaet.de

 

linkAnmeldung

 

nach oben